Schwangerschaftsanzeichen erkennen – alle 10 Anzeichen


Das erste Schwangerschaftsanzeichen ist sehr oft die ausbleibende Periode. Aber das sicherste Schwangerschaftsanzeichen ist ein positiver Schwangerschaftstest.

Viele Frauen wünschen sich so sehr eine Schwangerschaft, dass es sein kann sich folgende Schwangerschaftsanzeichen einzubilden.

 1. Der positive Schwangerschaftstest als Schwangerschaftsanzeichen

Das sicherste Anzeichen ist ein positiver Schwangerschaftstest. Aber besonders beim ersten Kind wird aufgrund der Aufregung der Test viel zu früh durchgeführt. (bereits ein oder zwei Tage nach Ausbleiben der Periode). Aufgrund dessen kann es sein, dass das Ergebnis nur sehr schwach ausfällt.

Um beim Arzt ein positives Ergebnis auf dem Testfeld zu erreichen, muss der Körper der Frau das Schwangerschaftshormon Beta-HCG (humanes Choriongonadotropin) produzieren. Dieses Hormon ist im Urin allerdings erst sehr viel später nachweisbar, als im Blut.

2. Einnistungsblutung als sicheres Anzeichen für eine Schwangerschaft

Zum Zeitpunkt der erwarteten Monatsblutung kann es zu einer leichten Schmierblutung kommen. Aber das muss nicht bei jeder Frau so sein. Bemerkt ihr dieses Schwangerschaftsanzeichen braucht ihr keine Angst haben, denn viele Frauen bluten nur wenige Stunden (und auch nur sehr leicht). Der Grund für eine leichte Blutung ist, dass eure Gebärmutter schon sehr gut durchblutet ist. Aufgrund dessen kann es bei der Einnistung der befruchteten Eizelle in die Gebärmutterschleimhaut ein wenig bluten. Allerdings solltet ihr lieber einmal zum Arzt gehen, wenn ihr jetzt unsicher seid. Eine drohende Fehlgeburt kann so schnell erkannt werden.

3. Ziehen im Unterleib als Schwangerschaftsanzeichen

Ein Ziehen im Unterleib kann ein zusätzliches Anzeichen für eine Einnistung sein. Viele Frauen haben auch Unterleibschmerzen, wenn sie ihre Monatsblutung bekommen oder ihren Eisprung haben.

4. Hautveränderung in der frühen Schwangerschaft

Hautveränderungen treten in den meisten Fällen erst merklich im zweiten Schwangerschaftsdrittel auf. Wenn ihr euch gut kennt und besonders auf Veränderungen achtet, könnt ihr auch schon früher Veränderungen wahrnehmen. Bei diesem Schwangerschaftsanzeichen müsst ihr euch aber wirklich gut kennen, denn in der zweiten Hälfte des Monatszyklus ist unreine Haut aufgrund der Hormone ganz normal und nicht unbedingt ein Schwangerschaftsanzeichen. Typische Veränderungen können aber folgende sein:

  • kleine Pickelchen
  • fettige Haare
  • Pigmentveränderungen an bestimmten Hautstellen
  • einen braunen Strich von der Symphyse bis zum Bauchnabel

5. Brustveränderungen und ein Ziehen schon vor Ausbleiben der Periode

Schmerzen im Brustgewebe oder sehr empfindliche Brustwarzen, sind oft erste Schwangerschaftsanzeichen. Da die Brust schon früh größer wird und gerade in einer zweiten Schwangerschaft Vormilch bildet kann es sein, dass ihr schon zu Beginn der Schwangerschaft kleine Milchmengen in der Brust habt. Viele Frauen beschreiben jetzt auch dunkler werdende Brustwarzen.

6. Erhöhte Lust zum Geschlechtsverkehr

Nicht selten haben Frauen als Schwangerschaftsanzeichen ein gesteigertes Lustverhalten. Das liegt unter anderem daran, dass die Geschlechtsorgane der Frau besser durchblutet werden und dadurch sensibler auf Berührungen reagieren.

Aber auch der Körper der Frau verändert sich in der frühen Schwangerschaft. Zum Beispiel schwellen die Schamlippen durch die verbesserte Durchblutung an. Die Schleimhäute werden insgesamt etwas dunkler und auch die Brustwarzen können dunkler werden.

7. Müdigkeit und Übelkeit als Schwangerschaftsanzeichen

Seid ihr immer Müde? Müdigkeit tritt in den ersten Wochen der Schwangerschaft bei vielen Frauen auf. Oft sogar schon vor dem positiven Schwangerschaftstest.

Nicht umsonst sagen viele Mütter, dass das erste und letzte Drittel am anstrengendsten war. Der Körper muss sich am Anfang der Schwangerschaft erst an die veränderte Hormonsituation gewöhnen. Wenn es euch in eurem Tagesablauf keine Probleme bereitet, legt jetzt gerne einen Mittagsschlaf ein.

Morgendliche Übelkeit ist belastend und besonders anstrengend wenn schon kleine Kinder im Haushalt leben. Gegen die Übelkeit hilft jedem etwas anderes. Probiert einmal aus, was euch am besten hilft. Manchmal hilft schon ein kleiner Snack vor dem Aufstehen. Aber manchen hilft auch der Geruch eines frisch gewaschenen Handtuchs vor der Nase.

Besonders belastend ist die plötzlich auftretende Übelkeit bei bestimmten Gerüchen. Versucht diesen Einflüssen etwas aus dem Weg zu gehen. Der Zigarettenrauch vom Opa oder die frisch gekochte Suppe, können manchmal zur starker Übelkeit führen.

8. Ausscheidungsprobleme

Ständiges Wasserlassen, besonders nachts, ist eines der sichersten Schwangerschaftsanzeichen. Fällt es euch auf, dass ihr mehr als sonst zur Toilette müsst, könnt ihr einen Test machen. Die ersten Schwangerschaftshormone sorgen jetzt für einen ständigen Harndrang.

Nehmt den Hauptteil eurer Flüssigkeitsmenge schon morgens und Nachmittags zu euch. Abends jetzt nicht so viel trinken und idealerweise nur noch stilles Wasser. Tee gilt als harntreibend und kann so eure Situation auch verschlechtern.

Verstopfungen liegen anfangs auch an den veränderten Hormonen. Später ist oft das Baby der Grund für mögliche Verstopfungen. Es ist dann bereits so groß, dass die mütterlichen Organe zurückweichen müssen. Einige Frauen bemerken zusätzlich als erstes Schwangerschaftsanzeichen vermehrte Blähungen.

9. Heißhunger

Einen unwiderstehlichen Heißhunger nach einer ganz besonderen Süßigkeit, kann ein erstes Schwangerschaftsanzeichen sein. Da kann jede Schwangere ein Lied von singen. Der Speichel einer schwangeren Frau ist süßer. Das liegt auch an dem veränderten Hormonhaushalt. Süßigkeiten, Dessert und Obst schmecken in der Schwangerschaft besonders lecker.

10. Stimmungsschwankungen

Himmelhoch jauchzend und zu Tode betrübt. Von jetzt auf gleich bekommt ihr einen Heulkrampf. Die Hormonveränderung ist besonders am Anfang eine extreme Umstellung für jede Frau. Trotzdem ist es sehr wichtig, dass euer Partner eure Stimmungsschwankungen nicht veralbert. In diesem Moment empfindet ihr diese Stimmung nämlich als sehr ernst und wichtig. Erst nach ein paar Stunden merkt ihr, dass ihr eventuell etwas überreagiert habt.

Jetzt weitere sechs Schwangerschaftsanzeichen erkennen:

55 Kommentare
  1. Rosaria
    Rosaria says:

    Hallo meine lieben
    Hatte am 1 September zu letzt meine Periode verspüre seit fast 1 er halb Wochen Schwindel Übelkeit verstärkte Müdigkeit ab und an ziehen im Unterbauch und Rücken brüste tun ab und zu weh brüste sehr empfindlich vor gestern eine leichte schmierblutung für Paar Stunden gehabt aber sst negativ bezeihugsweise den strick nur leicht zu erähnen!

    Antworten
  2. Andrea Müller
    Andrea Müller says:

    Hallo,

    ich habe seit einigen Tagen Unterleibschmerzen mit Übelkeit. meine Periode hatte ich am 06.08 und der Eisprung ist auch schon vorbei. Mein SS -Test war negativ.. woran kann das liegen?

    Antworten
  3. Franka
    Franka says:

    Hallo,
    vor einem Monat konnte ich meinen neuen Pillenblister nicht anfangen und habe so die ersten drei Pillen des Blisters nicht nehmen können.
    Vor dem Vergessen hatte ich einmal ungeschützten GV, aber wir haben vorzeitig unterbrochen. Ich weiß, dass das nicht sicher ist..
    Ich habe dann die Pille am vierten Tag wieder normal genommen und hatte 9 Tage nach dem normalen Einnehmen der Pille eine Schmierblutung. Kann die Schmierblutung vom Vergessen der Pille sein oder besteht die Möglichkeit schwanger zu sein? Die Abbruchblutung sollte demnächst kommen. Anzeichen für eine SS habe ich nicht.

    Antworten
  4. Saskia
    Saskia says:

    Hallo wir planen ein Kind und deshalb habe ich vor über einen Monat die Pille abgesetzt am 3.08.17 hätten wir zweimal GV und am 11.08 mein Eisprung. Jetzt habe ich schon seit ein paar Tagen einseitige Unterleibsschmerzen und meine Brustwarzen sehen auch anders aus könnte ich schwanger sein ?

    Antworten
  5. lil
    lil says:

    hallo, ich hatte am 10.07.2017 meine Periode – und hatte am 17.07.2017 GV. (28 Tage Zyklus)
    Hätte noch gerne ein zweites Kind.

    Antworten
  6. Vanessa
    Vanessa says:

    Hallo
    Am 10.07 hatte ich den ersten Tag meine Periode ging bis den 16.07 ca. Am 23.07 hatten wir ungeschützten GV. Und am 24.07 hätte ich meinen Eisprung gehabt habe allerdings einen unregelmäßigen Zyklus da ich vor 2 Monaten erst die Pille abgesetzt habe. So habe seit 5 Tagen andauernde Übelkeit, Schwindel, Heißhunger, Stimmungsschwankungen und leichte Unterleibsschmerzen. Test habe ich am Freitag gemacht der war negativ…kann ich schwanger sein?

    ( habe schon 1 Sohn )

    Antworten
  7. Steffi
    Steffi says:

    Hallo, ich hatte vom 25.6. bis ca. 29.6. Meine Periode. Hatte immer einen 28 tage Zyklus. Sollte heute eigentlich meine Periode bekommen. Bisher ist sie ausgeblieben. Wir wünschen uns ein zweites Kind. Ich habe am 21.7. Eine frühschwangerschaftstest gemacht. Dieser ist allerings negativ gewesen. Kann es trotzdem sein das ich schwanger bin und wenn ja wann ist es empfehlenswert einen erneuten test durchzuführen. Vielen dank im voraus.

    Antworten
    • Sabrina
      Sabrina says:

      Hallo Steffi,
      und hast Du in der Zwischenzeit noch einmal einen Test gemacht? Tut mir sehr leid das etwas gedauert hat bis ich mich melde! Wenn du heute noch nicht Deine Periode bekommen hast würde eich nochmal einen Test machen.
      Ganz liebe Grüße
      Sabrina

      Antworten
  8. Franzi
    Franzi says:

    Hallöchen
    Ich hatte vom 17-21.5 meine Periode … eisprung am 30.ten
    Zyklus ist immer gleich.
    Seit gestern abend habe ich minimale schmierblutung ( bräunlich )
    Heute hatte ich nichts mehr. ( hatte ich noch nie )Dafür habe ich beobachtet das die scharmlippen rötlich violett verfärbt sind …. leichtes ziehen unten im Rücken,aber die Brust ist unverändert .

    Könnte es geklappt haben ?
    Liebe Hoffnungsvolle Grüße

    Antworten
    • Sabrina
      Sabrina says:

      Guten morgen,
      es könnte sein, das Du schwanger bist. Warte doch noch 1-2 Tage und mach dann einen Test.
      Liebe Grüße und ich drücke Dir die Daumen

      Antworten
  9. Angelina
    Angelina says:

    Hallo ich hätte eigentlich heute meine Tage kriegen sollen aber seit gestern abend hab ich so eine hellrote Blutung. Ich hatte am 23.04 mein Eisprung und wir hatten am 22-23.4 ungeschützten Sex. Meine Brüste tun weh und die Brustwarzen sind voll rot und das schon seit 1. Woche und jetzt frage ich mich was diese Blutung zu bedeuten hat?

    Antworten
    • Sabrina
      Sabrina says:

      Hallo,
      wenn Du heute nicht mehr blutest, kann es sein das es eine Einnistung war. Du musst aber heute noch abwarten, es kann auch sein, dass es heute noch stärker wird.
      Liebe Grüße

      Antworten
  10. Sani
    Sani says:

    Hallo.
    Hatte am 18.3 meine Periode die eigentlich am 13.3 kommen sollte somit war ich 5 Tage drüber. Am 2.4 und 3.4 war mein Eisprung durch Aussage von Ovalationstest von Clearblue und wir hatten da auch fleißig Sex. Seitdem schmerzen Brüste und die Brustwarzen sind dunkler auch auf dem Brustwarzenhof die Michldrüsen sind gut erkennbar. Hab auch ständig Bauchschmerzen und Unterleibsziehen. Gestern am 13.4 hab ich Test gemacht leider negativ. Manchmal fühlt es sich so an als ob Periode kommt und dazu kommt das mir verteilt am Tag übel ist. Kann ich Schwanger sein. Der Test war ein Frühtest.

    Antworten
    • Sabrina
      Sabrina says:

      Hallo,
      ich würde heute oder morgen nochmal ein Test machen. Der müsste dann ein relativ sicheres Ergebnis bringen. Ich drücke Dir die Daumen.
      Liebe Grüße Sabrina

      Antworten
  11. Eva
    Eva says:

    Hallo, ich habe seit mehreren Tagen ein anhaltendes ziehen im Unterleib, Rückenschmerzen im unteren Rücken, ständig Lust auf Sex bin immer müde und komme morgens fast nicht aus dem Bett. Sind das denn auch Anzeichen dafür dass ich schwanger sein könnte? Meine letzte Blutung war vor ca. 8 Tagen.

    Liebe Grüße

    Antworten
    • Sabrina
      Sabrina says:

      Hallo Eva,
      wenn Du vor 8Tagen erst Deine Blutung hattest kannst Du noch nicht schwanger sein. Der Eisprung ist in der Regel erst ab dem 10 Tag. Also ich würde eher sagen, dass Du Deinen Eisprung hast oder das das noch Symptome Deiner Tage sind. Wenn Du Dir aber unsicher bist würde ich zum Frauenarzt gehen.
      Liebe Grüße

      Antworten
  12. Sarah-Sofie
    Sarah-Sofie says:

    Hallo 🙂 ich bin jetzt ES+8. Ich hatte die letzten 3 Tage Unterleibschmerzen, die auch bis in den Rücken gezogen haben. Wie kurz vor der Menstruation. Ich habe seit 3 Tagen einen Blähbauch. Kann das eine mögliche Schwangerschaft sein? LG

    Antworten
    • Sabrina
      Sabrina says:

      Liebe Sarah-Sofie,
      da musst Du dich wohl noch etwas gedulden. Wirklich sicher kannst Du erst sein, wenn Deine Tage ausbleiben und der Schwangerschaftstest positiv ist. Ich drücke Dir die Daumen. Deine Sabrina

      Antworten
    • Mandy Greule
      Mandy Greule says:

      Hallo,
      ich hatte am 10.8 mein Eisprung und 9.8 11.8 hatten wir Sex. Ich habe ich seit 4 tagen Bauchziehen wie als wenn meine tage kämen. Außerdem ist meine Temperatur so um die 37.01, 37.02, 37, 36.08, 36.09.Über Übelkeit klage ich auch und muss ständig aufs Wc. Oberhalb der Brüste brennt es, ist das eine ss?

      Antworten
      • Sabrina
        Sabrina says:

        Hallo Mandy,
        das hört sich fast nach einer Schwangerschaft an, aber um wirklich sicher zu sein, solltest du in den nächsten 4-5 Tagen mal einen Test machen.
        Liebe Grüße Sabrina

        Antworten
  13. Diana
    Diana says:

    Ich habe ja schon 2 Kinder. Ist also nicht das erste Kind.

    Bei unserem Frauenarzt ist es sehr schwer einen Termin zu bekommen bzw. hat er lange Wartezeiten…

    Antworten
    • Sabrina
      Sabrina says:

      Hallo Diana,
      also wenn Dir dein Frauenarzt bei so wichtigen und dringlichen Angelegenheiten kein Termin gibt, würde ich mir eventuell ein neuen suchen. Schließlich bist Du dir unsicher und suchst Hilfe. Da sollte Dir dein Frauenarzt schon behilflich sein. Glg Sabrina

      Antworten
  14. Diana
    Diana says:

    Hallo,

    Ich habe seid Dezember ungeschützten Sex, am 19.01 habe ich meine Tage bekommen allerdings nur 3 Tage und das sehr sehr wenig. Sonst ist es immer ziemlich doll auch die Farbe war anders wie sonst. Viel heller. Am 1.2 habe ich einen Test gemacht der aber negativ war. Meine Brust schmerzt wenn ich dagegen komme. Ich könnte den ganzen Tag essen und vor mich hinnaschen. Gestern hatte ich extreme Blähungen und auf die Toilette muss ich auch öfter. Besonders nachts. Ich denke, dass ich mir das alles vielleicht nur einbilde, weil wir gerne noch ein Kind hätten. Bis zur nächsten Menstruation dauert es noch so lange. Kann ich nochmal einen Test machen? Oder soll ich doch lieber warten bis zur nächsten Blutung. Die Pille nehme ich schon mindestens 6 Jahre nicht mehr…

    Antworten
    • Sabrina
      Sabrina says:

      Hallo,
      manchmal tritt leider auch eine sehr viel geringere Blutung auf. Das du Schwanger bist ist eher unwarscheinlich. Eine Einnistungsblutung dauert in der Regel nur ein paar Stunden. Aber ich kann Dich gut verstehen. Mir ging es auch ähnlich als ich das erste mal Schwanger werden wollte. Wenn du Dir unsicher bist, dann gehe doch mal zum Frauenarzt. Der kann Dir genau sagen wie weit dein nächster Eisprung entfernt ist oder ob sich da vieleicht doch schon etwas eingenistet hat.

      Antworten
  15. Sarah
    Sarah says:

    Ich hatte am 4. Tag meiner Menstruation ungeschützten Geschlechtsverkehr. Seit ca. 2 bis 3 Wochen hab ich fast täglich einen aufgeblähten Bauch und muss ständig auf Toilette. Ich rieche Dinge die ich vorher nicht gerochen habe. Meine Stimmung fährt auch Achterbahn. Könnten das Schwangerschaftsanzeichen sein? Ich bin mir nicht sicher. Meine Mama meinte auch schon das meine Stimmungsschwankungen ein Anzeichen sein könnten. Wann sollte ich ein Test machen?
    Danke im vorraus.

    Antworten
    • Sabrina
      Sabrina says:

      Hallo Sarah,
      ja Stimmungsschwankungen können ein Anzeichen sein, aber es ist schon noch sehr früh… Ich würde erst dann einen Test machen wenn Du über den Tag bist, an dem Du eigentlich Deine Tage bekommen hättest.
      Glg Sabrina

      Antworten
  16. Jessi
    Jessi says:

    Hallo, ich bin jetzt 4 Tage drüber und habe vor 2 Tagen einen Schwangerschaftstest gemacht. Leider war der negativ. Mein Zyklus ist unregelmäßig. Seit ein paar Tagen habe ich Sodbrennen und Blähungen. Wann sollte ich einen neuen Test machen?

    Antworten
    • Sabrina
      Sabrina says:

      Guten morgen,
      ich hatte auch immer einen unregelmäßigen Zyklus bevor ich das erste mal Schwanger wurde. An Deiner Stelle würde ich frühestens Montag nochmal einen Test machen. Wenn Du dann immer noch nicht deine Periode bekommen hast, ist die Warscheinlichkeit einer Schwangerschaft schon relativ groß. Aber selbst wenn er auch dann noch negativ ist, ist eine Schwangerschaft nicht ausgeschlossen. Bei meinem Sohn hatte ich einen Zyklus von 40 Tagen… ich würde aber dann auf jedenfall mal einen Termin bei Deinem Frauenarzt machen, manchmal kann ja auch etwas anderes dahinter stecken.
      Liebe Grüße Sabrina

      Antworten
      • Jessi
        Jessi says:

        Danke für die Antwort. Ein Kind habe ich schon. Würden uns freuen wenn es geklappt hätte. Naja mal abwarten. Bis jetzt ist noch nichts.

        Antworten
      • Sabrina
        Sabrina says:

        Hallo Jessi, hast du in den letzten Tagen noch ein Test gemacht? Wenn ja und er auch negativ war, würde ich mal eine Fraurenärztin anrufen. Manchmal steckt da auch etwas anderes hinter. Sabrina

        Antworten
  17. Frauke Osterloh
    Frauke Osterloh says:

    Hallo, ich habe bereits einen kleinen Sohn der jetzt 14 Monate jung ist. Am 16.1. hatten wir ungeschützten Geschlechtsverkehr. Drei Tage danach, also vom 19.1.-23.1. Hatte ich wieder eine Blutung. Was könnte das bedeuten? Bei meinen Sohn habe ich es erst im dritten Monat gemerkt.

    Antworten
    • Sabrina
      Sabrina says:

      Hallo Frauke,
      da weiß ich leider auch nicht so richtig. Nach einer Schwangerschaft hört sich das aber eher nicht an. Ich würde Dir raten das mal abklären zu lassen. Dein Arzt kann Dir da sicher über einen Ultraschall und einen Bluttest weiterhelfen. Es könnte sein, dass Du einfach einen sehr kurzen Zyklus hattest. Ich hoffe ich konnte Dir ein bisschen weiter helfen.
      Liebe Grüße Sabrina

      Antworten
  18. Jessy
    Jessy says:

    Hallo! Ich hatte am 13.12.16 meine Tage. Letzten Monat hatte ich Zwischenblutung. Gestern hatte ich nur für ein paar Stunden eine leichte Blutung. Seit 2 Tagen tun mir auch meine Brustwarzen sehr weh. Sind das Anzeichen für eine Schwangerschaft?

    Antworten
    • Sabrina
      Sabrina says:

      Hallo Jessy,
      mach doch mal einen Test. Wenn Du wie Du schreibst eher ein kurzen Zyklus hast, sollte der Test in den nächsten Tagen ein relativ sicheres Ergebnis anzeigen. Bei meiner Tochter hatte ich auch um den Tag der ausgebliebenen Periode eine kleine Schmierblutung. Aber ich würde sonst nochmal mit Deiner Frauenärztin sprechen. Ich drücke Dir die Daumen.

      Antworten
    • Sabrina
      Sabrina says:

      Hallo Trixi,
      ja du kannst ein Test machen, der müsste jetzt eigentlich schon sicher ausfallen. Wie ist denn sonst dein Zyklus? Regelmäßig oder unregelmäßig? Manchmal kann sich der Eisprung verschieben, aber das sind jetzt ja trotzdem schon 35 Tage;)

      Antworten
      • Melanie
        Melanie says:

        Meine Kupferspirale wurde am 8.11 gezogen. Seitdem hab ich meine Regel nicht mehr. Ich habe auch jeden Tag Kopfweh sonst aber nichts. Ich habe sonst meine Regel immer gleich bekommen. Kann es sein, dass ich schwanger bin?

        Antworten
        • Sabrina
          Sabrina says:

          Ok, das kann natürlich sein, das Dein Körper sich daran gewöhnen muss. Aber ich würde an Deiner Stelle mal einen Test machen. Kann ja nicht Schaden….Man sagt eigentlich das der Körper 3 Monate braucht um sich selbst zu regulieren. Vielleicht habt ihr ja Glück und es hat gleich geklappt;)
          Ich Drücke Dir die Daumen…

          Antworten
  19. Selina
    Selina says:

    Wenn ich das so lese habe ich auch die Vermutung schwanger zu sein. Am Freitag sagte mir der Frauenarzt das ich einen Hohlraum in der Gebärmutter habe. Ich leide auch unter ziehen im Unterleib und Übelkeit.
    Was bedeutet es, wenn ich einen Hohlraum in der Gebärmutter habe und Unterleibsschmerzen? Meine Tage bekomme ich erst zu Heiligabend wieder.

    Antworten
    • Sabrina
      Sabrina says:

      Hallo Selina,
      also eigentlich ist es ein bisschen früh um überhaupt eine Schwangerschaft zu erkennen. Auch für ein Hohlraum in der Gebärmutter ist es noch etwas zu früh. Wann hattest Du denn das letzte mal Deine Tage? Waren die normal oder sehr viel weniger? Was hat denn Deine Frauenärztin zu dem Hohlraum gesagt?
      Glg Sabrina

      Antworten
  20. jule
    jule says:

    Hallo zusammen,
    ich bin mir sicher, dass ich am 10.11 einen Eisprung hatte. Eine Woche später hatte ich starke Unterleibsschmerzen. Eine leichte Schmierblutung hatte ich auch. Ist eine Schwangerschaft trotz Blutung möglich.

    Antworten
    • Sabrina
      Sabrina says:

      Hallo Jule,
      ja eine Schwangerschaft ist trotzdem nicht auszuschließen. Viele Frauen haben um den eigentlichen Termin der Monatsblutung ein paar Tage Schmierblutungen. Das kann daran liegen, das Deine Schwangerschaftshormone noch nicht so hoch sind. Mach doch morgen nochmal einen Test, der müsste dann positiv sein… Glg Sabrina

      Antworten
  21. tina
    tina says:

    Hallo, ich bekomme immer zwischen den 24. und 29. Tag meine Tage. Jetzt bin ich schon 8 Tage drüber (wenn ich mit einem Zyklus von 29 Tagen rechne).Ich habe schon einen Schwangerschaftstest gemacht, der negativ war. Ich bin dann zum Frauenarzt, der im Ultraschall nur eine hoch aufgebaute Schleimhaut gesehen hat. Er sagte auch, dass es aussieht als hätte ich gerade einen Eisprung gehabt. An dem Tag hätte ich aber meine Tage bekommen sollen!! Jetzt habe ich seit 8 Tagen auch ein leichtes Ziehen im Unterleib. Will mich nicht verrückt machen, aber ich kenne meinen Körper sehr gut. Mein Busen schmerzt seit 2 Tagen auch, vielleicht bekomme ich doch noch meine Periode? Was soll ich machen?

    Antworten
    • Sabrina
      Sabrina says:

      Hallo Tina,
      ich würde sagen mach nochmal einen Schwangerschaftstest. Egal wie der ausfällt, würde ich dann einen Termin bei deinem Frauenarzt machen. Manchmal verschiebt sich einfach der Zyklus. Es gibt aber auch das Phänomen einer Scheinschwangerschaft. Wünscht Du Dir denn eine Schwangerschaft?
      Glg Deine Sabrina

      Antworten
  22. Lisa
    Lisa says:

    Hallo zusammen,
    bei mir ist noch alles sehr frisch. Am 09.09 war der ungeschützte Verkehr.
    Trotzdem habe ich schon seit dem 12.09. Verstopfung, Stimmungsschwankung, Fressattacken, erhöhe Temperatur, Blähungen etc. weiß nicht ob das Einbildung ist oder Tatsachen sein können.
    Mal sehen was bei raus kommt.

    Antworten
    • Sabrina
      Sabrina says:

      Hallo Lisa,
      so wie du schreibst, höre ich raus, dass Du Dir eine Schwangerschaft wünscht oder? 3 Tage nach Verkehr ist tatsächlich sehr kurz um erste Anzeichen zu spüren. Schwangerschaftsanzeichen erklären sich immer anhand der HCG Werte im Blut. Diese Werte sind am 3 Tag noch so gering erhöht, dass es sehr unwarscheinlich ist. Aber es kann natürlich sein, dass da vorher schon etwas passiert ist und Du desshalb schon jetzt Anzeichen hast. Ich drücke Dir die Daumen.
      Liebe Grüße Sabrina

      Antworten
  23. Queenshark92
    Queenshark92 says:

    Hey ihr lieben,
    Ich bin ES +11 und habe seit vorgestern Unterleibsschmerzen, meine linke Brust ist fester als sonst und sticht ein wenig wenn ich dagegen komme.
    Ein Kind ist geplant und deswegen frage ich mich, ob es einfach nur Unterleibsschmerzen für die bevorstehende Menstruation ist oder ob es vielleicht doch ein „Vorbote“ ist. Ich habe auch seit vorgestern wieder vermehrt Ausfluss und fühle mich oft „nass“ und manchmal auch als wenn ich blute.
    Kann mir vielleicht jemand einen Rat geben oder hat jemand ähnliches erlebt?
    Würde mich riesig freuen wenn ihr mir helfen könntet 🙂
    Danke im vorraus

    Antworten
    • Sabrina
      Sabrina says:

      Liebe Nessie,
      ich bin jetzt in der 15 Schwangerschaftswoche und bei mir war es genauso. Hast du denn am Wochenende deine Tage bekommen oder sind sie ausgeblieben? Morgen früh könntest du sonst mal einen Test machen, der wäre im Fall einer Schwangerschaft zu einer hohen Wahrscheinlichkeit positiv.
      Ganz liebe Grüße und ich drücke dir die Daumen
      Deine Sabrina

      Antworten
  24. Marie Schüler
    Marie Schüler says:

    Hallo ,ich habe oft Sodbrennen, Blähungen und Schwindelgefühle . Ich und mein Mann würden uns riesig freuen wenn es geklappt hat. Wir haben ca jetzt 3 Wochen ungeschützten gv , na was denkt ihr ? Würde mich freuen wenn ihr antworten würdet LG

    Antworten
    • Rundumskinderzimmer
      Rundumskinderzimmer says:

      Hört sich schon fast nach einer Schwangerschaft an. Manchmal geht es eben auch mal schnell. Drücke euch die Daumen, dass es geklappt hat!

      Antworten

Dein Kommentar

Du möchtest an der Diskussion teilnehmen?
Bitte schreib hier deinen Kommentar:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.