Mutter und Baby sehen sich an

Baby Entwicklungskalender

Mutter und Baby sehen sich anDas erste Lebensjahr, voller neuer Eindrücke, Wachstumsphasen und wichtiger Momente, dass es wie im Fluge vergeht…

Im ersten Lebensjahr bauen Eltern eine wichtige emotionale Bindung zu Ihrem Baby auf. Aber auch Höhen und Tiefen werden gemeinsam überwunden und stärken die Eltern Kind Bindung.

Faktoren die bei der Baby-Entwicklung eine wichtige Rolle spielen:

  • Ist euer Baby schon mit einem halben Jahr in der Krippe, wird es sich anders entwickeln als ein gleichaltriges Baby, welches zu hause bei der Mama ist.
  • Das Gewicht eines Babys spielt beispielsweise auch beim erlernen vom Krabbeln eine Rolle.
  • Hat ein Baby ein älteres Geschwisterkind, ist der Ehrgeiz in vielen Fällen größer.
  • Aber auch Babykurse fördern euer Baby in seiner Bewegung und in seinem Sozialverhalten.

Grundsätzlich ist zu sagen, dass jedes Kind sein eigenes Tempo in der Entwicklung vorgibt und das Frühgeburten manchmal in ihrer Entwicklung etwas hinterherhinken.

Nicht mit anderen Kindern vergleichen! (das schürt nur Eifersucht)

Hauptsächlich beschäftigt dann Eltern die Frage, ob die aktuelle Entwicklung oder der Wachstumsschub im Plan oder verspätet ist. Hier wird das eigene Kind dann gerne mit anderen Kindern verglichen. Aber Vorsicht vor ausgesprochener Freude wenn der Nachwuchs schon weiter ist als das Nachbarkind. Denn so vermiest ihr auch den Kindern irgendwann die Freude an Freunden.

Dieses recht normale Vergleichsverhalten ist bei Eltern sehr oft zu sehen. Schnell entsteht dann Ungeduld, wenn das gleich alte Nachbarkind schon laufen kann. Aber gefährlich wird es erst, wenn Eltern zu sehr fordern und dann anfangen das Kind bewusst oder unbewusst zu überfordern.

Ein kleiner Tipp:

Das erste Lebensjahr geht so schnell vorbei, genießt die Zeit. Kuscheln, Spielen gemeinsame Spaziergänge alles was euch gut tut, tut indirekt auch eurem Baby gut. Je mehr ruhe und Gelassenheit ihr zeigt umso mehr wird sich euer Baby bestätigt fühlen und an Selbstvertrauen zulegen. Selbstbewusstsein braucht jeder Mensch um neue Dinge zu erlernen.

Es kann also vollkommen normal sein, wenn ihr teilweise 1-2 Monate früher oder auch später den Entwicklungsfortschritt feststellt, der hier beschrieben ist. Sollte euch unser Entwicklungskalender gut gefallen haben, dann findet ihr bestimmt auch unsere anderen Ratgeber und Checklisten interessant.

Viel Spaß beim Lesen

Jetzt direkt zum jeweiligen Monat im Baby-Kalender springen:

Baby Entwicklungskalender-Stufen im ersten Lebensjahr

0 Kommentare

Dein Kommentar

Du möchtest an der Diskussion teilnehmen?
Bitte schreib hier deinen Kommentar:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.