Alle meine Entchen – Liedtext und Melodie

Schwimmende Gummientchen zu Alle meine EntchenKinderlieder wie „Alle meine Entchen“ sind bei allen Kindern sehr beliebt. Aber warum halten sich solche Lieder? Weil sie einfach zu lernen sind und dadurch selbstbewusstsein und Sicherheit geben!

Das Lied „Alle meine Entchen“ hat einen einfachen Text und ist deshalb auch bei den Kleinsten so beliebt. Kleinkinder können den Text sehr leicht lernen und verstehen.

Aber solche beliebten Lieder dienen nicht nur zur Unterhaltung unserer Kinder, sondern nützen uns auch oft in Alltagsituationen oder zu therapeutischen Zwecken. Als Einschlafhilfe kann alle meine Entchen Wunder bewirken.

Ihr kennt bestimmt die Situation, wo ihr schlaflos im Bett liegt und daran denkt, was für ein aufregender Tag zu Ende gegangen ist. Wenn euch abends noch so viel durch den Kopf geht, versucht es doch auch mal. singt euch leise ein Lied vor das euch ablenkt. Denn so kommt ihr oft viel schneller zur Ruhe.

In den letzten Schwangerschaftswochen kann euer Baby im Babybauch auch schon Musik wahrnehmen. Wenn ihr das Lied jetzt schon singt, habt ihr nach der Geburt gleich ein Lied zum Beruhigen eures Babys parat.

An einem grauen Wintertag haben Kinder oft Langeweile. Ein Tipp: macht das Lied zum Spiel. Sagt euren Kindern sie sollen alle meine Entchen einmal nachspielen. Da fallen den Kindern die abenteuerlichsten Sachen zu ein. Die einen laufen in Badebekleidung „schwimmend“ durch das Wohnzimmer und andere spielen mit Quietsche-Entchen in der Babybadewanne.

Geschichte zu alle meine Entchen

Ernst Gerhard Salomon Anschütz hat alle meine Entchen zu dem gemacht was es heute ist. Aber es ist nicht ganz sicher, ob er alle meine Entchen komplett selbst komponiert hat oder aus früheren Aufzeichnungen umgewandelt hat. Doch eins ist sicher: viele berühmte Kinderlieder wurden von ihm komponiert.

Ernst Gerhard Salomon Anschütz hat damals in einer Schule in Leipzig gearbeitet. Er selbst hatte sieben Kinder. Um seine Familie zu ernähren schrieb er drei Gesangsbücher. Ernst Salomon wurde 1780 geboren und starb 1861 in Leipzig. Aber der Liedtext zu alle meine Entchen stammt vermutlich von dem Pädagogen Gustav Eskuche.

Alle meine Entchen wurde so berühmt, das selbst Mozart in einem seiner Werke diese Melodie verwendete.

Jetzt die nächsten Themen lesen:

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.