Kinderwunsch – Wie erkläre ich es meinem Partner?

Baby Füße

Wenn euer Partner eine Schwangerschaft bisher überhaupt nicht wollte, ist es umso wichtiger euren Kinderwunsch einmal zu besprechen und zu erklären warum ihr es euch so wünscht.

Vielleicht hat sich die Meinung eures Partners mittlerweile geändert und ihr wisst es überhaupt nicht.

Klare Aussagen anstatt schwammige Eventualitäten

Versteckte Botschaften oder Anspielungen auf dieses Thema solltet ihr, wenn ihr es ernst meint, lieber lassen. Denn dies geht fast immer schief. Euer Kinderwunsch sollte von Sachlichkeit nicht überschwemmt werden. Ein Kind ist immer auch eine emotionale Herzenssache. Andere Eltern mit Kindern zu besuchen, um euren Partner das eigene Kind nahe bringen zu wollen, solltet ihr auch vermeiden. Sind hier die Kinder zu laut oder schmeißen etwas um, kann sich der Kinderwunsch schnell wieder in Luft auflösen. Außerdem könnte es sein, dass ihr in Erklärungsnot geratet.

Redet ernsthaft über euren Kinderwunsch

Warum, wieso und weshalb ist bei einem Kinderwunsch oft schwer zu erklären. Sagt eurem Partner deshalb lieber, dass dieser Wunsch besteht und ihr es euch gut vorstellen könnt. Trotzdem ist bei Männern angesagt mit guten Argumenten zu punkten. Hier ein paar Beispiele, die sich ideal eignen:

  • Ein Kind gehört für euch zu einem sehr wichtigen Lebensziel.
  • Natürlich wird es auch anstrengende Zeiten geben. Ihr glaubt aber, dass eure Liebe so stark ist und ihr daran wachst.
  • Das größte Glück auf dieser Welt ist für euch, ein Kind mit dem Mann eurer Träume zu haben.
  • Es wird euch ein Leben lang miteinander verbinden.
  • Ein unerfüllter Kinderwunsch kann zu seelischen Krankheiten führen.

Ein gemeinsames Kind stärkt die Zusammengehörigkeit einer Beziehung. Gerade Männern gefällt der Gedanke mit dem eigenen Kind Spielzeug zu kaufen, welches sie selbst als Kind früher toll gefunden haben. Natürlich wird das Leben zu dritt auch anstrengende Zeiten haben aber die schönen Seiten und Erlebnisse zusammen wiegen dies immer auf. Es ist wichtig, dass ihr als Paar zusammenhaltet und dass ihr euch einig seid.

Ein Baby kann das schönste Erlebnis im Leben sein

Eine Schwangerschaft hat natürlich auch besonders schöne Seiten. Auch wenn Freunde gerne erzählen wie schlecht gelaunt die Frau war oder wie wenig zwischen ihnen in der Schwangerschaft gelaufen ist. Dies sind allerdings immer sehr individuelle Punkte, welche bei jedem Paar anders sein können. Es gibt auch Frauen, bei denen die typischen Schwangerschaftsbeschwerden überhaupt nicht auftreten. Jeder Mensch und jede Schwangerschaft ist unterschiedlich.

Wichtig ist doch nur, dass ihr zusammen diese schöne Zeit erlebt und euch auf euer gemeinsames Baby freut. Dieses Erlebnis kann einem niemand mehr nehmen und ist das Schönste was es gibt.

Jetzt noch mehr Themen zur Schwangerschaft lesen:

0 Kommentare

Dein Kommentar

Du möchtest an der Diskussion teilnehmen?
Bitte schreib hier deinen Kommentar:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.