Frau beim Facharzt

PCO Syndrom: Symptome und Behandlung

Frau beim FacharztDer häufigste Grund für Unfruchtbarkeit ist das PCO Syndrom (Polyzystisches Ovar-Syndrom). Hinter dieser Krankheit versteckt sich eine Unfähigkeit der Eierstöcke reife Eier herzustellen.

Es werden in den Eierstöcken sehr viele Eier produziert, die aber das fertige Stadium nicht erreichen und dann einfach absterben. Außerdem ist bei vielen Frauen noch ein anderes Symptom des PCO Syndroms feststellbar. Denn sie bekommen selten oder überhaupt nicht mehr ihre Tage/Menstruation.

Warum kann ich mit dem PCO Syndrom so schwer schwanger werden?

Eines der Probleme bei dieser Krankheit ist, dass das Ei nicht bis zur Gebärmutter wandern kann. Aber sehr viel häufiger werden einfach die Eizellen nicht reif genug und sterben vor der fertigen Entwicklung ab.  Dadurch werden auch Spermien auf ihrem Weg bis zum Ei gehindert. Weiterhin ist der Eisprung bei diesen Frauen sehr selten. Dadurch wird es schwer auf natürlichem Wege schwanger zu werden.

Kann ein PCO Syndrom behandelt werden?

Ist der Kinderwunsch groß, kann das PCO Syndrom mit verschiedenen Medikamenten aus getrickst werden. Aber vor allem hilft eine gute und gesunde Ernährung, sowie Gewichtsverlust gekoppelt mit Sport. Bei Frauen die so gut wie nie ihre Tage bekommen gibt es eine spezielle Operation, die den Zyklus bis zu einem Jahr wieder regelmäßig ablaufen lässt.

Symptome des PCO Syndroms?

  • Übergewicht
  • Erhöhter Androgenspiegel (Hormon)
  • Zyklusstörungen
  • Zysten in den Eierstöcken

Wie groß sind die Chancen schwanger zu werden?

Ist die Diagnose erst einmal gestellt, seid ihr ein ganz großes Stück weiter. Und vor allem mit Hilfe von Kinderwunschkliniken oder Fachärzten in der Geburtsmedizin, kann der Wusch von einem Baby viel leichter erfüllt werden. Aber eines ist ganz klar die Auseinandersetzung einer solchen Diagnose dauert bei vielen Frauen etwas…

Natürlich muss euch klar sein, dass es nicht einfach ist schwanger zu werden und wahrscheinlich auch etwas länger dauert als bei gesunden Frauen. Und eine künstliche Befruchtung kann auch eine gute Methode sein, um schwanger zu werden.

Das Hauptproblem bei dieser Erkrankung ist der fehlende Eisprung. Aber dieser kann mit Hilfe von Hormonspritzen ausgelöst werden. Und Langzeitstudien belegen, dass Frauen mit PCO nur minimal weniger große Chancen haben schwanger zu werden als gesunde Frauen. Aber sie brauchen sehr viel mehr Geduld und müssen definitiv mehr dafür tun als andere.

Welche Folgekrankheiten können mich nach einer positiven PCO Diagnose erwarten?

  • Diabetes mellitus Typ 2
  • Übergewicht
  • Verstärkter Haarwuchs
  • Unreine Haut – Akne
  • Schilddrüsen-Unterfunktion

Kann ich auch mehrere Kinder bekommen?

Alles ist möglich. Aber der Schweregrad der Erkrankung ist ein wichtiges Indiz dafür zu erfahren ob ein oder mehrere Geschwister möglich sind. In vielen Fällen ist die zweite Schwangerschaft auch  gar nicht mehr so schwer zu erzielen. Der Körper hat schließlich schon einmal das Wunder vollbracht und weiß nun worauf es ankommt.

Jetzt noch mehr Themen zur Schwangerschaft lesen:

1 Antwort
  1. Gartenkresse
    Gartenkresse says:

    Hallo,

    Ich belese mich gerade viel zu diesem Thema, da bei mir auch vor einem Jahr PCO diagnostiziert wurde.
    Ich danke allen, die hier im Internet sich die Mühe machen, Tipps und Tricks zusammenzufassen und aufzuarbeiten

    Viele Grüße

    Antworten

Dein Kommentar

Du möchtest an der Diskussion teilnehmen?
Bitte schreib hier deinen Kommentar:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.